MedCubes Workflow

Die Workflow Apps sind die Basis, um die Prozesse und Arbeitsabläufe der unterschiedlichen Kunden in MedCubes abzubilden.

Ein zentraler Punkt des Workflow-Systems sind Orders. Diese werden verwendet, um zum Beispiel Anforderungen an leistungserbringende Stellen oder Personen zu senden. In der Regel beinhaltet eine Order eine oder mehrere Leistungen, die für den Patienten auszuführen sind. Typische Beispiele sind Röntgen- oder Labor-Untersuchungen.

Orders können aber auch eingesetzt werden, um den Vidierungs-Prozess abzubilden. So werden zum Beispiel neu geschriebene Befunde an den verantwortlichen Arzt zur Prüfung und Freigabe weitergeleitet.

Orders können mit der Termin-Planung kombiniert werden, um so eine besser verteilte Auslastung der Leistungs-Erbringer zu erreichen.

Die Dokumentation der Durchführung von angeforderten Leistungen kann in weiterer Folge für die Verrechnung verwendet werden.

Über die Workflow Apps können aber auch komplexere Prozesse abgebildet werden. Ein Prozess kann dabei aus sogenannten „Decisions“ (Entscheidungen und Verzweigungen automatisch aufgrund von Daten des aktuellen Patienten oder manuell durch Benutzereingabe) und „Activities“ konfiguriert werden. „Activities“ sind die Funktionen, die von den unterschiedlichen Apps bereitgestellt werden. Dazu gehören Standard-Aktionen wie zum Beispiel das Starten eines Drucks oder die Ausgabe einer Nachricht an den Benutzer. Aber auch speziellere Funktionen wie das Versenden von Orders oder das Starten der Erfassungsmaske für die Dekurs-Schreibung. Die verfügbaren Funktionen sind dabei definiert durch die vorhandenen Apps und Module.

Diese Prozesse können dann einer Schaltfläche (sogenannte ActionTiles) am Arbeitsplatz des Benutzers zugeordnet werden und werden vom Benutzer manuell angestoßen. Sie können aber auch automatisch gestartet werden. Einerseits, wenn bestimmte Ereignisse eintreten, wie zum Beispiel die Erfassung einer Neuaufnahme oder das Verbuchen einer Diagnose. Andererseits aber auch im Hintergrund in Kombination mit dem TaskManager im Bereich Qualitäts-Management.

Die Prozesse selbst werden über einen in MedCubes voll integrierten grafischen Designer vom Kunden oder von Beratern gestaltet.