MedCubes PflegeManagement

MedCubes ist ein intelligentes IT-System und legt den Fokus daher auf die bestmögliche Unterstützung des Pflegeprozesses. Und auf die Förderung der Kommunikation zwischen allen Beteiligten in der Gesundheitsversorgung.

Kern der MedCubes Lösungen ist es, die Mitarbeiter genau in diesen zentralen Bereichen der Kommunikation und Ihrer Workflows bestmöglich zu unterstützen. Abgerundet wird MedCubes PflegeManagement durch Funktionen für Patientenadministration und medizinische, pflegerische und therapeutische Dokumentation.

Durch den modularen und flexiblen Aufbau von MedCubes PflegeManagement ist es einfach und ohne Kosten für typischerweise teure Change-Requests möglich, sowohl die eingesetzten Module und Funktionen, als auch die Prozesse und Arbeitsabläufe bestmöglich an die Anforderungen der unterschiedlichen Berufsgruppen anzupassen. Vorgabe bei der Entwicklung aller MedCubes-Lösungen war von Anfang an, dass Anpassung und Konfiguration auch von geschulten Mitarbeitern der Kunden oder von Consultants gemacht werden können. Für ein höchst mögliches Maß an Flexibilität und schnellst mögliche Anpassung der IT an bestehende oder sich ändernde Arbeitsabläufe. Bei möglichst niedrigen Aufwänden und Kosten.

Administration und Abrechnung

MedCubes PflegeManagement ist das zentrale Werkzeug, um die Anforderungen der Patientenleitstelle optimiert abzubilden. Mit unserem Partner Sobit GmbH. und der Softwarelösung UPI (universelles Planungsinstrument) wird die Thematik Einsatzplanung und Verwaltung maßgeschneidert und lückenlos umgesetzt.

PflegeManagement

MedCubes orientiert sich an verschiedensten Klassifikationsmodellen welche durch Vorgaben der Organisation eingebunden werden. Pflegestandards sowie diversen Einschätzungen (Braden Skala, Ernährungsassessment,…) sind in den Pflegeprozess vollständig integriert. Pflegepfade können an unterschiedlichsten Prozesschritten zum Einsatz kommen und so die Planungsroutine qualitativ unterstützen.

Medikation

Durch die optionale Einbindung von Diagnosia werden Medikationsdaten nicht nur ohne Updateaufwand immer am aktuellsten Stand zur Verfügung gestellt, sondern es kann auch ein Überprüfung von relevanten Arzneimittel- und Nahrungsergänzungsmitteln auf deren Wechselwirkungen getätigt werden.

 

Mobeck ist ein telemedizinisches Betreuungsmodell mit Medizintechnik zuhause, einem Care Center und einer Decision Support System (DSS) für die vernetzte und evidenzbasierte (USP) Begleitung chronisch Kranker. Mobeck never forgets you.

Mobeck wird durch MedCubes für Mobeck entwickelt und kann optional mit eingebunden werden.