Pilotprojekt zur mobilen Betreuung chronisch kranker Patienten

Das Gesundheitsland Kärnten erteilte dem Verein „Aktiv Gemeinsam – Modellregion Generationsübergreifendes Zusammenleben“ den Auftrag, 12 Diabetes Mellitus Typ II Patienten telemedizinisch zu begleiten.

MedCubes RemoteCase for diabetes

Mit Hilfe des eigens dafür entwickelten "RemoteCase – Diabetes" werden in den nächsten vier Monaten unterschiedlichste Patienten ihre Glukosewerte an ein Medical Monitoring und Re-Call System (M.E.M.O.R.E.S von unserem Partner more&g) anonymisiert übermitteln. Durch das dahinterliegende Call-Center, das ausschließlich von Ärzten besetzt ist, wird der Patient bei Abweichungen der Normwerte kontaktiert und informiert. Der betreuende Hausarzt, mobile Pflegedienste und Pflegeheime sind ebenfalls in den Prozess eingebunden und erhalten so einen schnellen und qualitativ hochwertigen Überblick Ihrer Patienten und Bewohner.

Das Projekt wurde vorerst als Pilotprojekt gestartet, mit dem Ziel auch andere Modellregionen davon zu überzeugen. Klare Erkenntnisse und Fakten hinsichtlich der Qualität und des Mehrwertes für Patient und Medizin werden erarbeitet und anschließend zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen:

more&g eHealth GmbH