MedCubes RemoteCase

MedCubes RemoteCase

Gesundheitsversorgung ist ein fundamentaler Aspekt unseres Lebens. Aber noch immer gibt es zu viele Menschen, die keinen oder nur eingeschränkten Zugriff darauf haben.

 

 

MedCubes bietet hier eine IT-Lösung, die beginnend bei kleineren Installationen wie Ambulanzen oder Pflegeheimen, über Krankenhäuser bis hin zu Klinik-Verbünden und landesweiten Gesundheitssystemen eingesetzt werden kann. Als Erweiterung für ländliche oder abgelegene Regionen besteht die e-Health-Lösung von MedCubes aus folgenden Teilen:

  • Windows 10 Tablet
  • MedCubes e-Health-App mit integriertem Triage-System und Decision-Support zur Erfassung relevanter Parameter
  • Zertifizierte Medizin-Produkte mit Anbindung an die MedCubes App
  • Online/Offline-Handling und Schnittstellen, um die Daten an den verantwortlichen Arzt zu übermitteln
  • Anbindung Video-Chat-Systeme
  • Ergonomische und robuste Koffer und Rucksäcke

MedCubes RemoteCase und Windows Tablet

 

Mögliche Einsatzgebiete sind zum Beispiel die Unterstützung der medizinischen Versorgung in ländlichen Regionen, Anbindung von Pflegeheimen und mobiler Pflege an Hausärzte, Öl-, Gas- und Bergbau-Industrie, Militär oder ähnliche Bereiche.

 

MedCubes RemoteCase App

Die MedCubes RemoteCase App verwaltet lokal die Untersuchungen der Patienten und stellt die Verbindung dar zur Klinik oder zum Hausarzt.

MedCubes RemoteCase Windows 8.1 App

Die App beinhaltet ein Triage-System, das aufbauend auf über 70 Symptomen den Schweregrad des Patienten ermittelt.

Darüber hinaus sammelt die App Daten von unterschiedlichen medizinischen Geräten, wie zum Beispiel 12-Kanal-EKG oder unserem eigenen Fast-EKG (1-Kanal für schnelle Notfall-Untersuchungen), Stethoskop, Oximetrie oder Kameras. Auf der anderen Seite werden verschiedene andere Parameter erfasst, wie etwa BMI, Temperatur, Ergebnisse von Schnell-Tests, Schmerzskala oder ähnliches.

 

MedCubes RemoteCase Geräte

Ausgehend von den Anforderungen des jeweiligen Einsatzgebietes werden unterschiedliche Geräte und Koffer angeboten. Im Moment ist eine Fülle von hochwertigen und zertifizierten Medizin-Produkten verfügbar. Zum Beispiel 12-Kanal-EKG, 1-Kanal-EKG, Stethoskop, Oximetrie, Thermometer, Blutdruck- und Blutzuckermessgeräte, Kameras für Augen, Haut, Ohren oder Rachen, eine Körperwaage und ausgewählte Labor-Schnelltests.

Soweit verfügbar und abhängig von den Anforderungen und der Preisgestaltung sind die Geräte kabellos mit der MedCubes RemoteCase App verbunden.

 

MedCubes TeleAssessment

Dabei handelt es sich um spezielle Apps, die voll integriert in MedCubes laufen. Auf der einen Seite wird anhand einer Landkarte den Ärzten angezeigt, welche Untersuchungen aktuell in welchen Primary Care Units oder Ambulanzen laufen, wie die Dringlichkeit der einzelnen Patienten ist und wie schnell der Arzt laut den definierten Standards reagieren muss.

MedCubes RemoteCase Tele-Konsultation

Der Arzt hat dann Zugriff auf alle übermittelten Daten inklusive Bildern, EKG-Ableitungen und den Aufnahmen des Stethoskops. Abhängig von eingesetzten Informations-System ist zum Beispiel auch der Zugriff auf stationäre Voraufenthalte oder Untersuchungsergebnisse des Patienten möglich.

Wenn der Arzt sich ein Bild gemacht hat, kann er direkt aus MedCubes heraus einen Video-Call zum Tablet starten und dort mit dem Mitarbeiter vor Ort und dem Patienten das weitere Vorgehen abstimmen.